Samstag, 31. Oktober 2015

Rezension zu Morgentau

Infos

Titel: Morgentau
Autor: Jennifer Wolf
Verlag: Carlsen
Erschienen: 02.07.15
Seitenanzahl: 272


Kurz zum Inhalt


Mayas Welt ist zerstört. Deshalb bedeckt Gaia, die Naturgöttin, sie mit Eis, um sie zu heilen. Nur eine kleine sichere Zone existiert, in der Hüterinnen leben, die die Anführer der Menschen sind. Sie stellen alle 100 Jahre eine Auserwählte, die dann ihr Leben in Gaias Welt verbringen muss, um einen von Gaias vier Söhnen zu wählen und mit dem sie dann ihr gesamtes Leben verbringt. Maya ist die Auserwählte, die schon ihr ganzes Leben auf diese Aufgabe vorbereitet wurde. Sie lernt die vier Söhne von Gaia kennen: Frühling, Sommer, Herbst und Winter und sie merkt sehr schnell wer ihr Interesse weckt und mit wem sie gerne die nächsten hundert Jahre verbringen möchte.

Cover

Es gefällt mir richtig gut und es wurde auf jeden Fall mit Liebe gemacht. Außerdem ist es meiner Meinung nach echt ein Blickfang.

Meine Meinung

Schon ab der ersten Seite war ich total von "Morgentau" fasziniert. Ich persönlich habe nicht den Klappentext gelesen und ich wusste demensprechend nichts über das Buch außer, dass es total gehypt wurde. Aber der Schreibstil zusammen mit der Geschichte haben mich sofort in ihren Bann gezogen. Auch die Protagonistin Maya ist sehr sympathisch, sodass ich mich gut mit ihr identifizieren konnte. Allerdings muss ich sagen, dass neben der für mich neuen und interessanten Thematik leider insgesamt die Liebesgeschichte im Vordergrund steht. Ich persönlich habe nicht unbedingt etwas gegen Liebesgeschichten, wenn sie nicht die gesamte Geschichte ausmacht. Aber in "Morgentau" ist dies leider der Fall. Besonders das ganze hin und her zwischen Maya und Nevis ging mir leider sehr auf die Nerven. Erst als Maya mich durch ihre Wahl überraschen konnte, wurde es für mich wieder spannend. Ich muss aber auch bemängeln, dass ich die Flucht von Maya und Nevis gerne näher beschrieben gehabt hätte, denn sie war meiner Meinung nach zu einfach und zu kurz gehalten. Nichtsdestotrotz hat mich das Buch überzeugt, auch wenn ich die gesamte Liebesgeschichte nicht so spannend fand. Die Geschichte und auch der Schreibstil machen dieses Buch auf jeden Fall lesenswert!
Von mir gibt es 4 von 5 Sternen!

1 Kommentar:

  1. Your blog is very impressive thanks for your suggestions
    Denis Milo Instagram : See Instagram photos and videos from @_denismilo @_denismilo • Instagram photos and videos.

    AntwortenLöschen