Mittwoch, 23. Dezember 2015

Rezension zu Divinitas

Infos

Titel: Divinitas
Autor: Asuka Lionera
Verlag: Drachenmond
Erschienen: 30.11.15
Seitenanzahl: 348

Kurz zum Inhalt

Fye ist eine Halbelfe. Von den Elfen verachtet und den Menschen gefürchtet, hat sie sich in die Abgeschiedenheit zurückgezogen. Durch eine Not getrieben, wird sie enttarnt und gefangen genommen. Doch durch die Hilfe eines Prinzen kann sie fliehen und schon bald merkt sie, dass nicht nur sie sich zum Prinzen hingezogen fühlt.

 

Cover

Das Cover gefällt mir gut, wobei es mich im ersten Moment stark verwirrt hat, da ich den Wolf auf Grund des Klappentextes überhaupt nicht in die Story einordnen konnte. Doch vielleicht grade deshalb hat mich das Cover sehr in seinen Bann gezogen.

 

Meine Meinung

"Divinitas" ist für mich mein Highlight des Jahres 2015. Gleich zu Beginn wird man in den Bann des Buches gezogen, sodass man das Buch nicht aus der Hand legen mag. Das liegt vermutlich hauptsächlich an dem sehr angenehmen Schreibstil, der einen die Zeit vergessen lässt, während man das Buch dann in kürzester Zeit liest. Was mir auch aufgefallen ist, dass die Charaktere manchmal sehr umgangssprachlich denken und reden, was für mich in einem Buch zwar ungewöhnlich erschien, aber mich auch oft zum Lachen gebracht hat. Fye ist eine tolle Protagonistin, die eine sehr große Entwicklung im Laufe des Buch vollzieht. Das Buch ist quasi in zwei Teile geteilt, die stark Fyes Entwicklung aufzeigen. Zu Beginn ist sie ängstlich, schüchtern und hilflos und im zweiten Teil ist sie das Gegenteil. Mir persönlich gefällt diese Entwicklung sehr gut. Insgesamt nimmt das Buch mit der Zeit immer mehr Fahrt auf und wird mit jeder Seite besser. Was mir besonders gut gefallen hat, ist die Legende um die Mondgöttin und den Sonnengott.

Fazit

Wer gerne Geschichten mit Elfen, Gestaltenwandlern und tollen Legenden mag, muss "Divinitas" unbedingt lesen.
Von mir gibt es 5 von 5 Sternen!

Kommentare:

  1. hey, ich habe gerade deinen Blog entdeckt und finde ihn wirklich total schön! bin ihm sofort mal gefolgt:) ich würde mich riesig freuen wenn du auch mal bei meinem Blog vorbeischauen würdest. Liebe Grüße Aileen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich schau sehr gerne mal bei dir vorbei :)
      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Hanna :)

    Ich hab dein Blog grad beim Stöbern im Internet entdeckt. Dein Blog scheint auch nocht recht jung zu sein. Ich hab auch erst vor kurzem damit begonnen, bin aber schon über ein Jahr bei Lovelybooks sehr aktiv mit dem rezensieren von Büchern. Deine Rezension zu Devinitas gefällt mir echt gut. Ich habe es noch nicht gelesen, liebäugel aber bereits damit. Die Bücher aus dem Drachenmond find ich eh total klasse.

    ich wünsch dir eine schöne Woche und lass dir liebe Grüße hier

    Sandra von Sandras kreativer Lesezeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      vielen Dank für dein Lob und dein Kommentar! Ich kann Divinitas wirklich nur empfehlen. Ich werde gleich deinen Blog besuchen!
      Ganz liebe Grüße
      Hanna

      Löschen