Donnerstag, 28. April 2016

[Neuzugänge] der letzten Wochen #6

In den letzten Wochen haben mich mal wieder tolle Bücher erreicht! Ich habe "18" und "Willkommen in Night Vale" auf Lovelybooks gewonnen. "Die dreizehnte Fee" hat mich schon sooo lange gereizt und da ich auch nur Gutes von dem Buch gehört habe, musste ich es mir einfach kaufen! "Detox Wasser" und "Unsterblich-Tor der Nacht" gabs jeweils vom Bloggerportal. Vielen Dank dafür! Ich bin besonders auf "Unsterblich" gespannt, da mir bereits Band 1 sehr gut gefallen hat!





In einer Welt, in der die Menschen von den Vampiren wie Sklaven gehalten werden, hat die siebzehnjährige Allison die einzig richtige Entscheidung getroffen: Sie hat die Unsterblichkeit gewählt und genießt nun die Vorzüge eines sorgenfreien Lebens unter den Vampiren. Doch ihre Vergangenheit lässt sie nicht los, und als Allie an den Ort zurückkehrt, der einst ihre Heimat war, macht sie eine furchtbare Entdeckung: Die Rote Schwindsucht, die den Menschen vor Allies Geburt zum Verhängnis wurde, ist zurückgekehrt. Und diesmal sind auch die Vampire gefährdet, sich anzustecken. Nur einer kann vielleicht Abhilfe schaffen: Kanin, Allies »Schöpfer«. Unter den Vampiren gilt er jedoch als abtrünnig, und niemand weiß, wo er sich aufhält. Wird es Allie rechtzeitig gelingen, ihn zu finden?


Montag, 25. April 2016

[Rezension] Soul Seeker- Vom Schicksal bestimmt

Infos

Titel: Soul Seeker- Vom Schicksal bestimmt
Autor: Alyson Noel
Verlag: Goldmann
Erschienen: 18.11.13
Seitenanzahl: 448

 

Kurz zum Inhalt

Plötzlich ist im Leben der 16-jährigen Daire Santos nichts mehr so, wie es war. Schlagartig hat sie schreckliche Visionen, Krähen und Geister verfolgen sie, während die Zeit still zu stehen scheint. In ihren Träumen wird sie heimgesucht von einem Jungen mit wunderschönen blauen Augen. Dann erfährt sie, dass sie eine Seelensucherin ist, die zwischen den Welten der Lebenden und der Toten wandeln kann. Als sie dem Jungen mit den blauen Augen in der Wirklichkeit trifft, wird ihr plötzlich klar, in welcher Gefahr sie sich befindet ...

 

Cover

Es gibt ja bereits zwei verschiedene Cover von dieser Reihe und ich muss sagen, dass das andere mir besser gefällt als diese Ausgabe ;) aber eigentlich sind beide sehr schön!

Samstag, 23. April 2016

Cast your books #1

Die liebe Julia von Lizoyfanes ha
t eine richtig coole Aktion ins Leben gerufen! Wer kennt es nicht, man liest ein Buch und plötzlich hat man direkt eine Person vor Augen und man weiß wie der Charakter für einen selbst aussieht. Es kann aber auch passieren, dass die ausgedachte Person vielleicht ein bekannter Schauspieler ist, den man sofort mit dem Charakter verbunden hat. Genau das passiert hier. Ich zeige euch gleich 5 Charaktere aus Büchern, denen ich Schauspieler zugeordnet habe, die meiner Meinung nach diesen Charakter perfekt spielen könnten!

Sonntag, 17. April 2016

[Kurzmeinung] Die Auslese- Nichts vergessen und nie vergeben

Infos

Titel: Die Auslese- Nichts vergessen und nie vergeben
Autor: Joelle Charbonneau
Verlag: Penhaligon
Erschienen: 12.01.15
Seitenanzahl: 416


Kurze Meinung

Das Buch ist die Fortsetzung von "Die Auslese- Nur die Besten überleben" und dieses konnte mich ja leider nicht so ganz von sich überzeugen (Hier könnt ihr das auch gerne nachlesen, wenn es euch interessiert ;)). Band 2 ist leider nicht viel besser gewesen. Das Buch erinnert mich zwar nicht mehr ganz so stark an "Die Tribute von Panem", aber dafür zog es sich für mich wie Kaugummi.

 Es spielt nach Cias Zeit bei der Auslese, dafür jetzt in der Universität. Sie selbst kann sich nicht mehr an die Zeit der Auslese erinnern und es scheint so, dass jetzt alles gut werden würde. Doch recht schnell entdeckt sie Unstimmigkeiten im System und sie schließt sich einer Rebellengruppe an.

Mittwoch, 13. April 2016

[Rezension] Skin- Das Lied der Kendra

Infos


Titel: Skin- Das Lied der Kendra
Autor: Ilka Tampke
Verlag: Penhaligon
Erschienen: 25.04.16
Seitenanzahl: 476

Kurz zum Inhalt

Die vierzehnjährige Waise Ailia wächst beim Stamm Caer Cad auf. Da sie als Waise nicht ihre Familie kennt, kennt sie nicht ihre Wurzeln und somit auch nicht ihre Haut. Die Haut steht symbolisch für einen Totem, der die Menschen, die zu ihm gehören, beschützt und auch ihr Wesen ausmacht. Durch ihre Hautlosigkeit zählt sie nicht als richtiges Stammesmitglied, doch dies ändert sich durch eine geheimnisvolle Begegnung. Sie erfährt, dass sie die verschollene Kendra des Landes ist, die durch ihr Wissen und ihre Kraft von den Mütter, den Göttern des Stammes, geschickt wurde, um das Land zu retten. Denn es wird bedroht und die Feinde sind schon sehr nahe.

Sonntag, 10. April 2016

[Rezension] Die Auslese- Nur die Besten überleben

Infos

Titel: Die Auslese- Nur die Besten überleben
Autor: Joelle Charbonneau
Verlag: Penhaligon
Erschienen: 26.08.13
Seitenanzahl: 416


Kurz zum Inhalt

Cia Vale ist stolz, eine der wenigen Kandidatinnen für die alljährliche »Auslese« zu sein, bei der die zukünftigen Führer des Commonwealth ermittelt werden. Doch am Vorabend ihrer Abreise bekommt sie von ihrem Vater einen beunruhigenden Rat: Vertraue niemandem! Gilt diese Warnung auch für ihren Kindheitsfreund Tomas, der verspricht, Cia immer beizustehen? Tomas, der mit jedem weiteren Todesopfer, das die gnadenlose Auslese fordert, mehr um sie besorgt zu sein scheint? Wenn Cia überleben will, muss sie sich entscheiden: für ein Leben ohne Vertrauen oder für eine Liebe, die sie das Leben kosten kann ...

Sonntag, 3. April 2016

[Monatsrückblick] März

Huhu,

ich fand mich im März sehr fleißig! Außerdem war dieser Monat ein wirklich guter Lesemonat!

Ich habe gehört bzw. gelesen:
  • Die 5. Welle (5/5 Sternen) 14 Stunden 35 Minuten
  • Secrets- Wen Emma hasste (3/5 Sternen) 240 Seiten
  • Finderlohn (5/5 Sternen) 14 Stunden 54 Minuten
  • Unsterblich- Tor der Dämmerung (4/5 Sternen) 606 Seiten
  • Die Magie der Namen (4/5 Sternen) 368 Seiten
Dazu hab ich auch noch "Die Auslese" (416 Seiten) gelesen, aber noch nicht rezensiert.

Insgesamt kann ich sagen, dass ich zwei sehr gute Hörbücher gelesen habe, 2 richtig gute und spannende Bücher, mit einer tollen Geschichte und 1 unterhaltsames Buch, was mich aber nicht so wie die restlichen Bücher begeistern konnte.

Zusammen waren das 29 Stunden 29 Minuten und 1630 Seiten! :)

Samstag, 2. April 2016

Gewinnerbekanntgabe von meinem ersten Gewinnspiel

Ich habe gerade den Gewinner für mein Gewinnspiel gezogen, der das Hörbuch "Der Marsianer" gewonnen hat! Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben und mir nette Kommentare hinterlassen haben. Ich hoffe ihr seid nicht traurig, wenn es nicht geklappt hat.


Und gewonnen hat:

Nadine Feustel!



Herzlichen Glückwunsch, das Hörbuch macht sich gleich auf den Weg zu dir. Viel Spaß damit!