Montag, 20. Juni 2016

[Aktion] Montagsfrage #5



Hey ihr Lieben!
Diese Woche lautet die Montagsfrage von Buchfresserchen:


Magst und liest du Gedichte/Gedichtsbänder?


Ich muss ehrlich sein, dass mich Gedichte so null interessieren.
Da ich in der Schule gezwungen worden bin, unendlich viele sehr uninteressante Gedichte analysieren zu müssen, bin ich nicht der größte Fan von Gedichten geworden. Meistens hatte ich sowieso den Verdacht, dass der liebe Herr Dichter sich so gar nichts bei dem Gedicht gedacht hat und ich einfach im Sinnlosen einen Sinn finden soll, der gar nicht vorhanden ist ;)

Was ich aber total mag, sind gut geschriebene Liedtexte. Teilweise sind sie so poetisch geschrieben, dass sie für mich dann wie Gedichte sind, nur meist noch mit cooler Hintergrundmusik. 

Sooo das war's von mir. Jetzt würde es mich nur noch interessieren

Was haltet ihr von Gedichten und Gedichtsbänder? 

Ich freue mich sehr auf eure Kommentare! 

Kommentare:

  1. Guten Morgen

    Ach, an die Schulzeit habe ich gar nicht mehr gedacht! xD Da war ja mal was! Stimmt, dort haben wir auch Gedichte gelesen und auseinander gepflückt ... Was wollte der Dichter uns damit sagen? Boah, wie habe ich das gehasst ....
    Aber heute lese ich auch nichts mehr. Da greife ich lieber zu Büchern. :)

    Liebe Grüße, Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ivy,
      da stimmt ich dir zu, ich greif jetzt auch nur noch zu Büchern ;)

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
  2. Huhu liebe Hanna,

    so geht es mir auch - Gedichtbände gehören nicht zu meinen Lieblingsgenres ;)

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      schön, dass wir der gleichen Meinung sind! :)

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
  3. Hey Hanna,

    prinzipiell mochte ich die Gedichtanalysen in der Schule durchaus, ich fand nur, dass wir es zu oft machen mussten. ;)
    Daher üben Gedichte auch heute noch einen Reiz auf mich aus, aber es fällt mir schwer, sie in meinen Alltag zu integrieren, weil ich nur selten die Motivation aufbringe, meine Prosalektüre dafür zu unterbrechen.

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,

    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      freut mich für dich, dass du trotzdem noch Gedichte magst. Bei mir hat die Schule da definitiv was versaut.

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
  4. Huhu,

    ja. Liedtexte mag ich auch total. Oder Poetry Slams sind auch cool. Ist mir gerade noch eingefallen. Aller Will und Layken.

    Aber Gedichte interessieren mich auch nicht wirklich.

    HIer ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/06/20/montagsfrage-42-gedichte/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corly,
      ja Poetry Slams sind wirklich cool! An die hab ich gar nicht gedacht.

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
  5. WEnn man PoetrySlams einbezieht oder alles, was Reime hat, dann geht das :-) Ernsthaft: Ich schreibe gern, aber mir ist die Last, das Verdichtete des Autors entschlüsseln zu müssen, zu groß. Bei einem Roman habe ich wenigstens ne Handlung :P

    Ich wollte mich eigenltich kurz fassen, aber es ist doch ausführlicher geworden :-) http://evyswunderkiste.blogspot.de/2016/06/montagsfrage-magstliest-du-gedichte.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ja, ich würde auch immer den Roman bevorzugen, weil das einfach spannender ist, dank der Handlung ;)

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen