Montag, 25. Juli 2016

[Aktion] Montagsfrage #9


Huhu ihr Lieben,
die heutige Montagsfrage von Buchfresserchen lautet:

Hat sich dein Leseverhalten durch die fortschreitende Digitalisierung verändert?


Ich muss leider sagen, dass die Digitalisierung nicht ganz an mir vorbei gegangen ist. Bei manchen Büchern, die ordentlich dick sind, überfliege ich manche Seiten, wenn meiner Meinung nach nicht viel Inhalt drin ist. So geht's mir auch bei Whatsapp oder Zeitungsartikeln.

Ich persönlich bin aber generell ein Mensch, der alles am liebsten kurz und knackig mag und wenn die ganze Zeit nur um den heißen Brei herum geredet wird, dann stört mich das schon sehr.


Wie ist es bei euch? Hat sich euer Leseverhalten durch soziale Medien verändert?


Kommentare:

  1. Ich mag es auch nicht, wenn jemand nicht auf den Punkt kommt. Aber ich schreibe und rede sehr geern ausschweifend :-) Bei Büchern überfliege ich nur, wenn ich weiß, dass mich nix spannendes erwartet. Das ist ne sache der erfahrung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Evy,
      ja, meist merkt man schon, ob noch etwas spannendes kommt oder nicht ;)

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen