Montag, 8. August 2016

[Aktion] Montagsfrage #10

Hey ihr Lieben,

heute mache ich wieder bei der Aktion von Buchfresserchen mit :)

Die heutige Frage lautet:


Ein Blick zurück- wie bist du zum Bücherwurm geworden?


Ganz einfach: Durch meine Mama. Sie ist ein absoluter Harry Potter Fan und wenn grade mal ein neuer Harry Potter erschien, hat sie das Buch quasi inhaliert. Sie hat mich durch ihre Erzählungen über Harry Potter so neugierig gemacht, dass ich sobald ich alle Buchstaben kannte, direkt anfing den ersten Teil zu lesen. Natürlich hat das einige Zeit gedauert, da der Band ja wirklich dick war und wahrscheinlich habe ich dazwischen auch ein paar harmlose Bücher gelesen, aber das erste "richtige" Buch war definitiv Harry Potter. Tja und das hat mir so gut gefallen, dass ich immer mehr Bücher lesen wollte :)

Wie war es bei euch? Wer oder was hat euch zum Bücherwurm gemacht?

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Kommentare:

  1. Liebe Hanna,

    Von klein auf waren Bücher stets präsent in unserer Familie. Meine Eltern lasen meiner Schwester und mir jeden Abend eine Gutenachtgeschichte vor und ich bin mir sicher, dass dies der Grundstein für meine Bücherliebe ist. Alle bekannten Kinderbücher, Geschichten und Märchen füllten meine Kindheit aus. Am liebsten erinnere ich mich an Astrid Lindgrens Geschichten, von Michel aus Lönneberga bis Pipi Langstrumpf.

    Herzlichst,

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nisnis,
      ja, so eine Kindheit hatte ich auch! Das sind einfach tolle Erinnerungen! :)

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
  2. Huhu,

    ich war schon im Jugendalter als Harry Potter rauskam. Meine Mutter liest zwar gern, aber nicht so, dass sie mir was empfohlen hätte.

    Meist entscheide ich selbst über meinen Geschmack, aber süße Geschichte, die du da erzählst.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/08/montagsfrage-47-wie-bist-du-zum-buecherwurm-geworden/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich war als Harry Potter erstmals erschien erst ein Jahr alt :D
      Meine Mama und ich haben aber immer noch genau den gleichen Buchgeschmack, was echt praktisch ist!

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
    2. ach wie süß. Ja, das ist echt praktisch.

      Löschen
  3. Huhu,
    bei mir war auch meine Mutti Schuld, aber ich bin ihr dankbar dafür. ;)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich bin auch ziemlich dankbar! :D Wir haben sogar immer noch den gleichen Buchgeschmack!

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
  4. Das ist schön :-) Der Vorteil von Harry Potter ist: Die Schrift ist groß :P Ich hab als Kind wenig gelesen, aber als Jugendliche mehr. Zählt man Mangas hinzu, war ich ziemlich fleißig xD

    AntwortenLöschen