Montag, 3. Oktober 2016

[Aktion] Montagsfrage #13

Huhu ihr Lieben,

diese Woche bin ich mal wieder bei der Montagsfrage von Buchfresserchen dabei, nachdem ich einen ganzen Monat ausgesetzt habe :o

Diese Woche mit dieser Frage:

Bist du eher ein geduldiger Schnäppchen-/Mängelexemplarjäger oder ein Neu-Käufer?

Bei dieser Frage brauche ich nicht lange drüber nachdenken, ich bin ganz klar ein Neu-Käufer. Wenn ich ein Buch unbedingt haben will, dann ist mir der Preis auch komplett egal, davon mal abgesehen, hasse ich es, wenn meine Bücher "gelesen" aussehen, was bei manchen Mängelexemplaren durchaus vorkommen kann. 
Trotzdem kann man mich von Bücherkisten mit günstigeren Büchern nicht fernhalten ;) Bin halt eine richtige Sammlerin ;D

Wie ist es bei euch? Seid ihr ein Neu-Käufer oder seid ihr eher ein Schnäppchenjäger?

Ich freue mich auf Kommentare!

Liebe Grüße
Hanna

Kommentare:

  1. Ich finde es immer wieder interessant zu lesen, dass das vielen wichtig ist, dass die Bücher keine Leserillen haben und fast wie neu aussehen sollen. Mir ist das eher unwichtig, da ich denke, dass ein Buch auch ein Gebrauchsgegenstand ist und die sehen nun mal irgendwann auch gebraucht aus. ;)
    Bei ebooks gibt es dieses Problem eher nicht. Die sind immer wie neu. ;)
    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Moni,
      ja, ich selber weiß auch, dass es vielleicht ein bisschen kleinlich ist, dass meine Bücher noch "perfekt" nach dem Lesen aussehen sollen. Trotzdem mag ich sei halt so am liebsten ;)

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
  2. Bei mir ist das unterschiedlich, mal kann ich auf das Schnäppchen warten und stöbere irgendwann intensiv danach und ein anderes Mal muss ich das Buch sofort nach Erscheinungsdatum haben, weil es vom Lieblingsautor ist oder eine Reihe fortgesetzt wird. Da tut es mir aber ehrlich gesagt schon manchmal weh, wenn ich so viel Geld für ein Hardcover ausgebe.

    Mit Taschenbüchern ist das wirklich so eine Sache, aber ich kaufe sie gebraucht nur noch im Zustand "sehr gut", das funktioniert bis auf einige wenige Ausnahmen eigentlich recht gut.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ivonne,
      ja, das Verhalten kenne ich auch und würde das direkt unterschreiben ;)

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
  3. Ich bin sowohl eine Schnäppchen-Käuferin als auch eine Neukäuferin, weil mich manche Bücher so stark vom Autor interessieren und vom Cover, dass ich sie neu kaufen muss einfach. Hier ist mein Beitrag zur Montagsfrage:

    http://follow-you-and-your-dreams.blogspot.de/2016/10/montagsfrage-8_3.html

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bella,
      ich bin auch definitiv beides. Ich schaue mir auch sehr gerne deinen Beitrag an ;)

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
  4. Wenn ich alle Bücher neu kaufen würde, wäre das viel, viel GEld. Deswegen freue ich mich, wenn es sie, in Form von Mängelexemplaren oder Rabattaktionen, günstiger gibt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      ja, das stimmt auch wieder!

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen