Dienstag, 18. Oktober 2016

[Kurzmeinung] Flawed- Wie perfekt willst du sein (von meiner liebsten Mama)

Infos

Titel: Flawed- Wie perfekt willst du sein 
Autor: Cecelia Ahern
Verlag: Fischer Verlag
Erschienen: 29.09.2016
Seitenanzahl: 480

Kurz zum Inhalt

Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund.
Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte.
Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.

Meine Meinung                

Das Cover von "Flawed" ist einfach traumhaft. Das Buch hat direkt mein Interesse geweckt, weil ich natürlich schon viel von der Autorin gehört habe, aber weil das Genre sonst nicht passt, hab ich von ihr noch nichts  gelesen.


Anfangs gefiel mir das Buch ganz gut. Der Schreibstil ist sehr flüssig und das Buch liest sich sehr gut. Auch die Protagonistin mochte ich sehr. Was mir aber gar nicht gefallen hat, war die Tatsache, dass das Buch einfach grausam zu der Protagonistin ist. Es ist einfach so, dass sie von einem Fettnäpfchen ins nächste tappt und sie ist dauerhaft das Opfer. Sie selbst ist bei dem ganzen einfach nur ein Spielball und sie selber macht einfach nichts, um ihre Lage zu verbessern.


Generell ist das Buch spannend geschrieben, sodass ich das Buch trotz all dieser Ungerechtigkeit doch noch zu Ende gelesen habe. Trotzdem fand ich das wirklich kaum auszuhalten.


Gegen Ende gefiel mir das Buch aber immer besser. Die Protagonistin taut endlich auf und die Autorin macht es am Ende auch nochmal richtig spannend.


Trotzdem war das einfach nicht so mein Buch. Von mir gibt es nur 3 Sterne.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen