Montag, 17. April 2017

[Rezension] Secret Fire- Die Entfesselten

Infos

Titel: Secret Fire- Die Entfesselten
Autor: C.J. Daugherty / Carina Rozenfeld
Verlag: Oetinger Verlag
Erschienen: 20.02.2017
Seitenanzahl: 448
Teil 2 einer Reihe. Hier meine Rezension zum ersten Band :)

Kurz zum Inhalt

Wenn ein Fluch dein Schicksal ist, vertrau‘ auf die Liebe! Taylor und Sacha haben im St. Wilfred College Zuflucht gefunden. Hier sucht man fieberhaft nach einer Möglichkeit, die furchterregenden Todbringer zu vernichten. Nur noch wenige Tage bleiben bis zu Sachas 18. Geburtstag, dem Tag, an dem er sterben wird, falls die zwei es nicht schaffen, den uralten Fluch zu bezwingen. Ein Wettlauf gegen die Zeit, der von Sacha und Taylor verlangt, sich dem zu stellen, was sie am meisten fürchten, um nicht zu verlieren, was sie am meisten lieben.

Meine Meinung

"Secret Fire- Die Entflammten" fand ich einfach nur großartig. Deshalb stand für mich fest, dass ich auch den zweiten Band unbedingt lesen muss. 

Der Einstieg ins Buch gelang mir ganz gut. Klar, einen Moment hat es schon gedauert bis ich mich wieder an sämtliche Charaktere und Handlungen erinnern konnte, aber trotzdem kam ich sehr leicht wieder in die Geschichte rein. Auch die Spannung war gleich wieder da, denn die Handlung schließt komplett wieder an die vorherige Geschichte an und es geht direkt mit Action weiter. 

Auch die Charaktere fand ich wieder genauso toll wie bei Band eins. Ich mochte aber diesmal neben den Protagonisten Louisa sehr gerne, weil sie dieses Mal sehr viele Gefühle und Verständnis gezeigt hat. Auch gab es einige tolle romantische Szenen, die mir wirklich gut gefallen haben. 

Zum Schreibstil kann ich auch nicht mehr sagen als beim letzten Mal. Ich fand ihn einfach super zu lesen und es hat auch dieses Mal wirklich Spaß gemacht Sacha und Taylor bei ihrem Abenteuer zu begleiten. Ich fand es zwar doch sehr vorhersehbar, dass die beiden Sacha natürlich retten konnten, aber das liegt vermutlich daran, dass "Secret Fire" einfach auch ein Buch für Jugendliche ist.

Fazit

Insgesamt hat mir auch Band zwei gut gefallen. Ich fand die Handlung zwar ein wenig vorhersehbar und eher einfach gehalten, aber das Buch hat mir trotzdem sehr gut gefallen. Wer den ersten Band so gut fand wie ich, sollte auch Band zwei auf jeden Fall lesen!

Von mir gibt es 4 von 5 Sternen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen