Donnerstag, 27. Juli 2017

[Rezension] Time School-Auf ewig dein

Infos

Titel: Time School-Auf ewig dein
Autor: Eva Völler
Verlag: One
Erschienen: 21.07.17
Seitenanzahl: 379

Kurz zum Inhalt


Willkommen in Venedig! Willkommen an der Zeitreise-Akademie! Getarnt als Theater ist dies der Ort, wo eine neue Generation an Zeitreisenden ausgebildet wird. Denn neue Abenteuer warten... Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie ist nach vielen bestandenen Abenteuern zu Zeitreiseprofis gereift. Grund genug, um eine eigene Zeitreiseschule in Venedig zu gründen. Dem Ort, wo die Liebe und die Reisen durch die Zeit ihren Anfang fanden. Ihre ersten beiden Novizen sind die verführerische Fatma, ein Haremsmädchen aus dem 13. Jahrhundert und der draufgängerische Ole, Sohn eines Wikingerhäuptlings. Die erste gemeinsame Mission zum Hofe Heinrichs des Achten gerät aber zum Debakel. Anna und Sebastiano haben alle Hände voll zu tun, ihre Zöglinge zu bändigen, als ein unerwarteter Besucher aus der Zukunft auftaucht und einen grausamen Tribut von Anna fordert: "Opfere deine große Liebe, damit die Zukunft fortbestehen kann!"



Meine Meinung

Vorweg muss ich sagen, dass ich die Zeitenzauber-Reihe nicht gelesen habe. Man kann "Auf ewig dein" aber auch unabhängig von der Trilogie lesen, da so vieles im Buch wiederholt und erklärt wird, so dass ich mich unheimlich gut in der Geschichte zurecht gefunden habe.

Der Schreibstil ist toll. Ich mag diesen witzigen Schreibstil von ihr total gerne. Das Buch liest sich durchweg angenehm und zumeist ist es auch spannend.

Die Protagonisten Ole, Fatima und Walter mochte ich total gerne. Jeder von ihnen hatte unterschiedliche Charakterzüge und Eigenarten, die liebevoll in die Geschichte geschrieben wurden. Ich fand alle drei sehr authentisch und sie sorgten dafür, dass das Buch an vielen Stellen sehr lustig war. Mit der Protagonistin Anna dagegen konnte ich mich leider nicht ganz so gut identifizieren. Sie wirkt an vielen Stellen naiv und unselbstständig. Ich persönlich stehe nun mal auf starke Protagonisten, deshalb fand ich Sebastiano um einiges sympathischer als Anna. Die Liebesgeschichte der beiden fand ich, obwohl Anna in dem Buch nicht mein Lieblingscharakter war, unheimlich harmonisch und ziemlich gut.

Ich liebe Zeitreisegeschichten und fand das Setting insgesamt richtig gut. Was ich ein wenig schade fand ist, dass viele spannende Szenen oft durch alltägliche Szenen abgelöst wurden, was ehrlich gesagt meinen Lesefluss ein wenig gestört hat. Deshalb konnte ich das Buch auch nicht wirklich am Stück lesen, weil oft spannende Szenen quasi kaputt gemacht wurden und so wirkte das Buch stellenweise leider langatmig.

Interessant finde ich, dass es am Ende kein Cliffhanger gibt, obwohl es auf jeden Fall einen zweiten Teil geben wird. Egal, ich bin auf jeden Fall gespannt, was die Autorin noch so in petto hat.

Fazit

Das Buch hat mir gut gefallen. Es überzeugt mit Action, Zeitreisen und einer süßen Liebesgeschichte. Wer die Edelsteintrilogie mag, sollte sich "Auf ewig dein" auf jeden Fall mal näher anschauen.

Von mir gibt es 4 von 5 Sternen!

Vielen Dank an Netgalley!

Kommentare:

  1. Hey Hanna,

    da bin ich nochmal. :D Das Buch möchte ich auch unbedingt lesen und nach deiner Rezi bin ich nur noch neugieriger geworden >.< Die Zeitenzauber-Trilogie habe ich auch nicht gelesen, aber sie steht schon Ewigkeiten auf meiner Wunschliste... Mal sehen, welche Reihe ich dann zuerst lesen werde. :P Der Humor wäre auf jeden Fall ein Pluspunkt für mich, da ich Rubinrot sehr geliebt habe und das ist ja auch eine sehr humorvolle Zeitreisegeschichte. :3 Und kein Cliffhanger?! Yay.

    Liebe Grüße
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena,

      ich habe die Zeitenzaubertrilogie ja auch nicht gelesen, werde das aber bei Zeiten auf jeden Fall nachholen. Das mit dem Cliffhanger hat mich mega gewundert, da ich das bei fast keinem anderen Buch kenne. Ich persönlich fand das aber eigentlich auch ziemlich cool ohne Cliffhanger ;)

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen